Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Freitag, 09.03.2018
20:00 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr
Zurück

Eintritt: VVK € 13,00 / AK € 15,00 - Sofern die Vorstellung nicht ausverkauft ist, erhalten Sie ab Einlass Restkarten an der Abendkasse

Cloozy

Lieber nackt als gar keine Tatsachen

Dynamische Gesellschaftssatire

Cloozy nimmt aktuelle Befindlichkeiten des modernen Menschen unter die komische Lupe und zoomt ganz nah ran.
Pflegeroboter, Heimtier-Trends und verseuchte Deoroller als Teile unserer medialen Überforderung verwebt die Berliner Komikerin zu witzigem Kabarett und hintersinniger Comedy.

Ist Hirn-Jogging mit Hartz IV-Antrag nicht effektiver als ein Sudoku? Warum gibt es jetzt immer mehr Senioren in den Gefängnissen, und warum kaufen Leute Pfefferspray, wenn man sich mit der Schlagkraft einer Pfeffermühle viel besser selbst verteidigen kann?
Wie soll man denn Energie sparen, wenn der Pflegeroboter immer das Licht in der Küche anlässt, und was denkt ein Schauspieler, wenn ein Youtube- Video über „Hunde auf Trampolinen“ mehr Zuschauer hat als ein Spielfilm.

Macht noch einer mit?

Cloozy beleuchtet diese Fragen auf witzige Weise, bis sie sich in einen Schwebezustand der Heiterkeit auflösen.

Auch wenn die Zukunft plastikrosa ist: anstatt vor ihr Angst zu schüren, regt Cloozy an sich darüber zu amüsieren.
Denn die pure Wahrheit ist oft lustiger als die schnelle Pointe.
Für sie gilt: Wenn man schon am Abgrund steht, sollte wenigstens die Aussicht schön sein.

Das Programm wird permanent aktualisiert. Alle Fremdworte werden erklärt, und für neue Wortschöpfungen gibt es ein 14-tägiges Rückgaberecht.

Ein garantiert unterhaltsamer Abend. 

www.cloozy.de