Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Zurück

Eintritt: VVK € 14,00 / AK € 16,00 - Sofern die Vorstellung nicht ausverkauft ist, erhalten Sie ab Einlass Restkarten an der Abendkasse

Hanghena

Emanzipation schiabt o...

 

Drei Mädels - 15 Instrumente – eine Party am Neujahrstag und jede Menge Gaudi.
Lena (Magdalena Thumann), Sophie (Sophie Knöferl), Marion (Marion Schwaiger) sind Freundinnen seit ihrer Kindheit, und Vollblut Musikantinnen aus der Hallertau.

Jährlich am Neujahrstag gibt die Kapelle am Ort (die drei Mädels sind dort aktive Musiker) ein Konzert, wo es auch zum guten Ton gehört, dass danach kräftig gefeiert wird.
Tradition ist es, dass sich an der besagten „After Showparty“ eine kleine Gruppe findet, die eine lustige Darbietung bringt. Im Jahr 2013 haben es sich die drei Mädels zur Aufgabe gemacht und mit einer lustigen Einlage viele überrascht. Aufgrund des großen Zuspruchs „ihr miassts unbedingt weida macha“, haben sie sich einige Wochen später, mit über 15 Instrumenten und einigen Notenbüchern getroffen.

Der Grundstein war gelegt...

Über viele kleine Umwege, wie z.B. Hoagarten, Volksmusikfeste, Firmenfeiern etc., durften sie 2014 noch als Vorband des bekannten HMBC auftreten, und stehen nun seit mittlerweile einem Jahr mit ihrem eigenen Musikkabarett Programm „Emanzipation schiabt o“ auf der Bühne, das teilweise von mehreren hundert Gästen besucht wird.

Das Wort „Emanzipation“ lässt vielen Männern die Haare zu Berge stehen.
Natürlich bekommt das Thema „Mann“ im Programm der Holledauerinnen einen großen Stellenwert, doch nehmen sie sich selbst auch gerne aufs Korn.

Sie berichten über die alltäglichen Probleme einer Beziehung zwischen Mann, Fußball, und Frau. Erzählen vom ersten gemeinsamen Urlaub und auch den Frauen wird überraschend und teils mit voller Härte der Spiegel vor’s Gesicht gehalten!
Nichts desto trotz möchten die drei Ihrem Publikum auch etwas mit auf dem Weg geben, egal ob Flirttips, der richtige Umgang mit der Liebsten, oder wie leicht eine Frau doch zu durchschauen ist.

Ein Abend mit Hanghena ist für alle etwas, die sich selbst nicht zu Ernst nehmen und über sich lachen können. Wer sich noch nicht sicher ist, ob er diesen Abend ohne Folgeschäden übersteht, kann sich unter www.hanghena.de vorab die Live-CD des kompletten Programm’s „Emanzipation schiabt o...“ bestellen.

www.hanghena.de