Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Zurück

Eintritt: € 20,00 incl. VVK- und Systemgebühr / AK € 22,00

Gospels at Heaven

Gospelmusik ist nur etwas für schwarze Musiker.
So lautet die immer noch gängige Meinung.
Mit diesem Vorurteil räumt GOSPELS AT HEAVEN endgültig auf.

Der Münchner Chor GOSPELS AT HEAVEN wurde 1999 von Anke Maria Caspari gegründet und steht seit März 2003 unter der Leitung von Charles B. Logan.
Seit seiner Entstehung hat es sich der Chor zur Aufgabe gemacht, Menschen die lebensfrohe und gefühlvolle Welt der Gospelmusik näher zu bringen und zu beweisen, dass auch Weiße „schwarze Musik“ machen können. Mit Erfolg: Über 100 Auftritte führten den Chor quer durch Deutschland und Österreich ebenso nach Italien und Tschechien. Dazu kommen diverse Fernseh- und Rundfunkaufnahmen, darunter auch ein Werbespot für McDonalds.

Mittlerweile zählt der Chor 45 Mitglieder und ist aus der deutschen Gospelszene nicht mehr wegzudenken. Denn egal wo GOSPELS AT HEAVEN unter der Leitung des charismatischen Vollblutmusikers Charles B. Logan auftreten: Bei ihren stimmungsvollen Auftritten knistert die Luft vor Spannung, der spirituelle Geist ist nahezu greifbar. Der Chor erschafft mit seinem Gesang eine Stimmung voller Wärme, Herzlichkeit und Fröhlichkeit, der sich kein Zuhörer entziehen kann.
Die gefühlvolle Musik geht zu Herzen und lebt dort auch nach dem Konzert weiter. Und genau das möchte der Chor erreichen: Versteht sich GOSPELS AT HEAVEN doch als Kraftspender und Inspirationsquelle für alle Menschen.

Das Repertoire des Chores ist breit gefächert. Auf dem Programm stehen traditionelle Gospels und Spirituals wie „Joshua fi t the battle of Jericho“ oder „Oh Happy day“, sowie bekannte Pop - Stücke aus „Sister Act“ wie „I will follow him“ oder „Joyful, Joyful“. Leise Stücke wie „You’ve got a friend“ oder „More than enough“ laden zum Nachdenken ein und mitreißende Nummern aus dem Bereich des Contemporary Gospel wie „There is power“ oder „The Lord just keeps on blessing me“ ermutigen das Publikum zum Mitklatschen und Mitsingen.

Ein regelrechtes Energiebündel ist der Solist Tom O’ Malley, der mit seiner kräftigen und gefühlvollen Powerstimme den Gospel-Spirit bei jedem Lied neu erweckt und auch Charles B. Logan sorgt als Solosänger für Gänsehaut. Der glockenhelle und engelsgleiche Sopran der Solistin Kathi Engemann geht garantiert jedem unter die Haut, und Alexandra Schneider überzeugt bei modernen Stücken mit ihrer rockigen Altstimme.

Instrumentale Unterstützung erhält GOSPELS AT HEAVEN von dem langjährigen Pianisten Jörg Müller, dessen virtuoses Klavierspiel bei jedem Lied aufs Neue begeistert.

www.gospels-at-heaven.com