Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Zurück

Eintritt: VVK € 29,00 / AK € 30,00

schlachthof 2013

bissig, bayerisch, brandaktuell

Neues Kabarettformat mit Altinger und Springer!

Diese beiden sind ein Garant für hochkarätiges Kabarett: Michael Altinger, das Schlitzohr unter den bayerischen Kabarettisten, und Christian Springer, der Meister der Aktualität. Zusammen werden sie im „schlachthof“ 45 Minuten rasante Live-Satire liefern, die ihresgleichen sucht: aktuell, bayerisch, politisch und immer ganz nah dran.

In den altehrwürdigen Mauern des Münchener Schlachthofs nehmen Altinger und Springer im Duo die Geschehnisse des Monats aufs Korn und sind dabei ein unschlagbar witziges Team. Sie gehen dahin, wo es richtig weh tut und schonen nichts und niemanden. Unterstützt werden Michael Altinger und Christian Springer im „schlachthof“ von renommierten Kabarettkollegen, die solo auf der Bühne stehen und mit denen die beiden Gastgeber auch aktuelle Themen diskutieren. 

Michael Altinger:
Michael Altinger widmet sich mit großer Verve gesellschaftlichen und sozialen Themen, die die Gemüter erregen. Wenn „der Altinger“ sein unwiderstehliches Grinsen im Gesicht hat, wird es gleich ungemütlich – vor allem für die, die er gerade ins Visier nimmt. Zynisch wird Michael Altinger dabei nie, dafür aber sehr deutlich – zur großen Freude seines Publikums.

"Der 'schlachthof' ist für mich eine ganz neue Herausforderung, in die ich mich mit Haut und Haaren stürzen werde. Brandaktuell und 'live' meine Lust und meine Wut in Satire zu verpacken und das mit einem wunderbaren Kollegen an meiner Seite, den ich quasi schon seit Kindesbeinen kenne und schätze, das kann nur scheppern und krachen und zwar im allerfeinsten Sinne!" (M.A.)

Christian Springer:
Der Münchener Kabarettist Christian Springer hängt für die neue Live-Sendung seine legendäre Fonsi-Uniform an den Nagel. Seine Bühnenprogramme sind hochpolitische Dauerbrenner, die ihm seit Jahren ein breites Stammpublikum bescheren – auch deswegen, weil "der Springer" kein Blatt vor den Mund nimmt und sich stets kritisch zu den aktuellen Geschehnissen in Politik und Gesellschaft äußert. 2013 erhält Christian Springer den Hauptpreis des Bayerischen Kabarettpreises, der im Juli verliehen wird.

"Im Wahljahr 2013 startet eine neue Kabarettsendung: politisch, bayerisch und richtig live. Da schlägt mein Kabarettistenherz natürlich höher. Dazu wird aus meiner Hausbühne, dem Schlachthof, gesendet. Alles in allem: warm anziehen, Politiker!" (Ch.Sp.)

Videoankündigung der Gastgeber:
http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/schlachthof/schlachthof-interview-springer-altinger-100.html

Weitere Informationen unter www.br.de/schlachthof

Foto: Martina Bogdahn