Termine

Zurück

Eintritt:

Ausbilder Schmidt

Er kam, sah und brüllte

Es ist noch gar nicht allzu lange her, da haben Kerle ihr Essen mit bloßen Händen erlegt und bei Igeln das Fell mitgegessen. Doch was einst der Mann war, ist nun der Metrosexuelle. Aus Männern wurden klein karierte Frauenversteher, schnuckelige Muttersöhnchen und zahnlose „Ja-Sager“. Keine Junggesellenbude ohne Nivea Pflegeline für den Mann, Kein Sport mehr ohne Körperwaage samt Body-Mass-Index. Aus herzhaft riechendem Testosteron wurde fettarmer Joghurt! Aus allen? Nein, nicht alle hat der große Schonwaschgang weichgespült, eine letzte Bastion ungebrochener Männlichkeit hat über die Jahre Stellung gehalten: Ausbilder Schmidt.

Ausbilder Schmidt kommt nun mit seinem dritten Programm, ein echtes Solo, in der unermüdlichen Mission dieses Land zu entluschen. In seinen vielen neuen Stand ups berichtet er unter anderem über die Hochzeit seiner Lieblingsnichte, die es wagte eine Lusche zu ehelichen, seinen Erfahrungen als Mitreisender auf der Kirmes,  und viele neue Abenteuer mit seinem Sohn Ruck Zuck. Auch die „Feldpost“ wird ein großer Improspaß, hier darf der Zuschauer sich direkt an den Ausbilder wenden. Und der „Chef“ erzählt uns von seinem „Film“, wo er schon mal ein paar Vorschläge zur Filmmusik unterbreiten wird.

Ausbilder Schmidt gehört seit 2001 zu den erfolgreichsten Comedians in Deutschland. Ständiger Gast in allen TV Comedy Sendungen wie z. B.  WDR Nightwash und TV-Total.

www.ausbilder-schmidt.de