Termine

Zurück

 

Sigi Sommer Taler 2009

für Waldemar Hartmann

Verleihung des Kunstpreis „SIGI SOMMER TALER 2009“ an WALDEMAR HARTMANN

Die Münchner Gesellschaft Narrhalla zeichnet jährlich eine Künstlerin oder einen Künstler von Bühne, Funk, Film, Fernsehen oder von der schreibenden Zunft mit dem Kunst- und Kabarettpreis „Sigi-Sommer-Taler“ aus. Ein Preis für Menschen, die uns – wie einst Sigi Sommer - schmunzeln lassen.

Bisher wurden mit dem Taler-Kunstpreis die Schauspielerin Erni Singerl, der Kabarettist Christian Springer, die Kabarettistin Liza Fitz, das Urgestein der bayerischen Kabarett- und Liedermacherszene Fredl Fesl, der Liedermacher und Komponist Konstantin Wecker, der Kabarettist Markus Barwasser (alias „Erwin Pelzig“), Münchens Oberbürgermeister Christian Ude und der „singende Schauspieler“ Michael Lerchenberg ausgezeichnet.

Im Jahr 2009 geht der Sigi-Sommer-Taler an den Sport-Moderator und Kabarettisten Waldemar Hartmann. Die
Laudatio spricht Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück.

Der Sigi-Sommer-Taler wird an Künstler verliehen, die in München und Bayern ihren Lebensmittelpunkt haben. Der Taler kann Auszeichnung für ein junges Talent sein oder ein langes Lebenswerk ehren – zur Erinnerung an Sigi Sommer, den Unvergessenen, der in der „Abendzeitung“ fast vierzig Jahre lang als „Blasius, der Spaziergänger“ München und die Münchner beobachtete.

Kartenvorverkauf nur über www.sigi-sommer-taler.de