Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Donnerstag, 17.01.2019
20:00 Uhr, Einlass: 18:00 Uhr
Zurück

Eintritt: VVK € 20,00 / AK € 22,00 - Sofern die Vorstellung nicht ausverkauft ist, können noch Restkarten an der Abendkasse erworben werden

Egersdörfer & Gankino Circus

Die Rückkehr des Buckligen - Geschichten aus 1001 Nacht!

Vier virtuose Musiker. Ein begnadeter Geschichtenerzähler. Fünf kauzige Charakterköpfe. Wenn Gankino Circus und Matthias Egersdörfer gemeinsam auf der Bühne stehen, bleibt kein Stein auf dem anderen. Das gilt umso mehr, seit Matthias Egersdörfer die Geschichten aus 1001 Nacht für sich entdeckt hat. Seitdem trägt er Turban und Kaftan, hat sich einen langen Bart wachsen lassen und ist wie besessen von den alten orientalischen Märchen. Das bekommen auch die Musiker von Gankino Circus zu spüren: Wie einen Flaschengeist hat sich Matthias Egersdörfer seine fränkischen Künstlerkollegen Untertan gemacht und zwingt sie, ihn vom Orient bis ins ferne China zu begleiten: mit Leib, Seele und einer Vielzahl an Instrumenten. Freuen Sie sich auf eindrückliche Erzählungen von leidenschaftlicher Liebe, abgehackten Gliedmaßen, Suff und Völlerei. Hören Sie dazu Musik, die satt und glücklich macht ...

Über Gankino Circus:
Virtuos und melancholisch, avantgardistisch und radikal unangepasst –die Musik von Gankino Circus ist eine Liebeserklärung an die fränkische Heimat der vier Musiker. Und an die Heimat anderer Menschen. Denn das musikalische Spektrum ihrer Lieder reicht weit hinaus über die bayerischen Grenzen: Zahllose Konzerte auf Kabarett-, Theater- und Festivalbühnen führten Gankino Circus durch ganz Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Ungarn, die Ukraine, Bulgarien, Serbien, Kasachstan, Kirgisien und Armenien. 2015 repräsentierte der fränkische Exportschlager sogar die deutsche Musikkultur auf der EXPO in Mailand. Aktuell sind Gankino Circus auch mit ihrem genialen Konzertkabarett- Programm „Die Letzten ihrer Art“ auf Tour.

Über Matthias Egersdörfer:
Matthias Egersdörfer erzählt seine Geschichten mit trockenem Humor und lebhafter Improvisation. Dabei schwankt er stets zwischen Wut und Begeisterung und fängt zielsicher mit lakonischem Minimalismus Seelenzustände aller Art ein.

www.gankinocircus.de

www.egers.de

Foto: Berny Meyer