Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Samstag, 02.02.2019
20:00 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr
Zurück

Eintritt: VVK € 14,00 / AK € 16,00 - Sofern die Vorstellung nicht ausverkauft ist, können noch Restkarten an der Abendkasse erworben werden

daEbner

Hundsdog

Einen Hut, eine Gitarre und ein paar Leute!...mehr braucht daEbner nicht.

So kennt man Ihn, so schätzt man Ihn und so begeistert der 32 jährige Straubinger, seit nunmehr fast 5 Jahren, sein Publikum in und rund um ganz Bayern.

Auch im neuen Bühnenprogramm erzählt und singt der mittlerweile über Bayerns Grenzen hinaus bekannte Musikkabarettist, von all dem was ihn beschäftigt und bewegt.

„Hundsdog“ heißt nun sein drittes Soloprogramm und bietet Kabarett der allerfeinsten Art. 

Alltagsituationen werden von Patrick Ebner, auf die für Ihn typisch spitzbübische und humorvolle Art und Weise aufgearbeitet. 

Nicht selten mündet es in minutenlangen Vorreden, wie es einst schon Fredl Fesl prägte,  wobei sich der Musiker selbst nie allzu ernst nimmt. 

Ob es sich nun um einen Besuch beim Arzt handelt  oder um eine Begegnung mit der örtlichen Polizei nach einem Auftritt,  keiner Versteht es besser den Blickwinkel auf eine so herrlich komische Art zu ändern und die Situation so widerzuspiegeln, wie es der Barde aus Niederbayern tut. Hier bleibt definitiv kein Auge trocken

Musikalisch untermalt werden die Texte mit Gitarre und Mundharmonika. 

Die Mischung aus dem jungen Fredl Fesl und einem Hans Söllner ist zu jederzeit präsent und dennoch hat es daEbner längst geschafft, seinen Namen als eigene Marke zu etablieren.

Wer wissen möchte, warum ein Gedanke manchmal nur ein Gedanke bleiben sollte!

Was passiert, wenn man mal einen Auftritt in einem Spielkasino hat und was es zum Schluss nun mit Ebners Hundsdog auf sich hat, der erfährt dies und noch vieles mehr im neuen Bühnenprogramm von Patrick Ebner. 

http://www.daebner.de

Foto: Gahr & Popp