Teilbestuhlt - Essensmöglichkeit im Veranstaltungsraum gegeben

Termine

Zurück

Eintritt: VVK € 15,00 / AK € 17,00 - Sofern die Vorstellung nicht ausverkauft ist, können noch Restkarten an der Abendkasse erworben werden

Ralf Richards

LIVE

Ralf Richards Lieder sind fesselnd, authentisch und wecken große Gefühle. Sie sind reich an musikalischen Expressionen über Liebe, Sehnsucht und das Leben an sich. Er schafft es, die Zuhörer zu begeistern und in seinen Bann zu ziehen.

Menschen bewegen - das will der Künstler mit seinen Liedern. Zahlreiche Besuche in den USA, in Kanada und Australien haben seinen Musikstil sowie seine musikalischen Interpretationen markant beeinflusst.

Sie wirken wie eine Mischung aus „American New Country“ und „Folk Rock“. Es sind Situationen – direkt aus dem Leben gegriffen - an die man sich gerne erinnert oder welche zu Veränderungen animieren. Seine Texte klingen mal leise und nachdenklich, mal kraftvoll und voller Energie, genauso wie seine Melodien.

Die akustischen Arrangements entwickelt Ralf Richards eng mit seiner Band. Nach zwei Jahren des intensiven Songwriting hat er nun sein erstes Album „TOM A HAWK“ fertiggestellt. Enthalten sind acht seiner Eigenkompositionen.

Es sind seine persönlichen Eindrücke und Erfahrungen, Lieder voller Leidenschaft und Melancholie, die das Leben in all seinen Facetten und Schattierungen widerspiegeln.

Ralf Richards hebt Werte des Lebens hervor, singt über Familie, das Großziehen von Kindern und Erkennen von wahren Freunden. Eine Welt, die aus den Fugen gerät, aber auch die Hassliebe zu einem roten amerikanischen Straßenkreuzer sind unter anderem weitere Themen, die der Künstler in seine Songs einfließen lässt.

Durch sein YouTube-Video „TOM A HAWK“ wurde neben lokaler Presse ebenfalls das Bayerische Fernsehen auf den Musiker aufmerksam und sendete bereits einen Beitrag über ihn. Eine weitere Fernsehaufzeichnung ist neben diversen Liveauftritten in Planung.

Dieses sehr gefühlvolle und perfekt arrangierte Album „TOM A HAWK“ macht Lust auf mehr!

www.ralfrichards.com

Foto: Vanessa Helmbrecht