Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Donnerstag, 09.12.2021
20:00 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr
Zurück

Eintritt: VVK € 17,50 / AK € 23,00 - Sofern die Vorstellung nicht ausverkauft ist, können noch Restkarten an der Abendkasse erworben werden

Karin Rabhansl

Wirtshaus-Tour

Zuletzt war KARIN RABHANSL viel mit ihrer Rockband unterwegs. Jetzt ist es an der Zeit, den E-Bass wieder in die Ecke zu stellen und zu den eigenen Wurzeln zurückzukehren: Frau nur mit Stimme, Holzgitarre und Loop-Station. Reduzierte Liedermacherei in furchtlos, dunkelbunt und vogelwild. Denn wie wir alle wissen: Du kriegst das Mädchen aus dem Dorf, aber das Dorf nicht aus dem Mädchen 9

KARIN RABHANSL geht also wieder auf Wirtshaustour. Solo und mit kleinem Besteck werden Gasthäuser in Bayern und dem Rest der Welt bespielt. Gesungen wird im Dialekt ihrer niederbayerischen Heimat, in Hochdeutsch und wenn’s pressiert auch mal kurz auf Englisch.

Textlich geht es um Sieger und Verlierer, über Monster und Superhelden, Lügner und Dauernörgler. KARIN RABHANSL erzählt von durchwachten Nächten, von verlorenen Tagen auf dem Arbeitsamt und wie es ist, wenn man an Neujahr mutterseelenallein in einem Fürther Programmkino sitzt.

„Ich bin ein Gitarrenmädchen“, sagt die Niederbayerin mit den bunten Ringelstrümpfen, die sich stilistisch nicht festnageln lassen will und trotzdem ganz genau weiß, wo sie herkommt und was sie will. Wie einst schon Pippi Langstrumpf sang: „Ich mach’ mir die Welt, wie sie mir gefällt!“


www.karinrabhansl.de

Foto: Stefan Gnad