Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Donnerstag, 21.01.2021
20:00 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr
Zurück

Eintritt: VVK € 19,50 / AK € 22,00 - Sofern die Vorstellung nicht ausverkauft ist, können noch Restkarten an der Abendkasse erworben werden

De Stianghausratschn

"grodraus" - Ersatztermin

Ersatztermin vom 25.11.2020, Tickets behalten ihre Gültigkeit.

„De Stianghausratschn“ singt im bayerischen Dialekt über Geschichten aus dem Leben. Sie singt und ratscht über die Vergesslichkeit beim Einkaufen,  über den unglaublichen Inhalt ihrer großen, roten Damenhandtasche,  über den Mann der am liebsten und ausdauernd auf seinem Kanapee liegt, über die Tochter die, seit sie eine eigene Wohnung hat,  sogar aufräumt und putzt. Dazu passen aber auch nachdenkliche Lieder wie „da letzte Wirt im Dorf“ oder „grod war olles no in Ordnung“. Natürlich kommt auch das „Ratschn, Tratschn und Leidausrichten“ nicht zu kurz, denn ihre vier Puppen „Herr und Frau Gscheid, Frau Haferl und der Herr Professor“ haben viel zu erzählen. Lieder, Gedichte und Zwiegespräche die mit viel Herz geschrieben werden: „Langweilig weads do quis koam.“

u.a.
Mundwerkpreis: 10/2015 Mundwerkpreis vom „Förderverein Bairische Sprache und Dialekte.e.V.“ Landschaftsverband zwischen Isar und Inn.

www.stianghausratschn.bayern

Foto: Gisela Brechenmacher