Termine

Zurück

 

Mäc Härder

Härder leben – locker bleiben!

Mäc Härder verkündet die frohe Botschaft: „Härder leben – locker bleiben!“
Ein Programm für Menschen, die den Weg kennen, aber nicht wissen, wo`s lang geht.
Schluß mit dem Miesepetertum. Wir müssen nicht alles schlecht sehen bei uns:
Zwar gehen die Ehen auseinander, aber dafür fusionieren die Firmen.
Zwar werden die Deutschen immer dicker, aber dafür verschlanken die Betriebe.
In seinem neuen Soloprogramm stellt Mäc Härder, der langjährige Moderator von „Kabarett aus Franken“ und regelmäßiger Gast bei „Ottis Schlachthof“, die richtigen Fragen:
Wo hört der Mensch auf, wo fängt der Rentner an?
Warum sprechen Frauen mit ihren Pflanzen?
Und ist das Wellness-Wochenende der Schnupperkurs fürs Altenheim?
Natürlich sind auch in seinem neuen Programm wieder beeindruckende Jongliernummern eingebaut, die sein artistisches Können mit seinem Humor kongenial verbinden.
Mäc Härder, die Speerspitze des Frohsinns, schickt die Endorphine in die Herzen der Zuschauer und Zuschauerinnen.
Wenn er seine „Freiwilligen“ sucht, schickt er sein Publikum auf eine adrenalinmäßige Achterbahnfahrt.
Denn sein Motto lautet: „Wenn ich gut bin, bin ich sehr gut. Wenn ich bös bin, bin ich besser.“
Der Talisman des fränkischen Kabaretts bringt dem Publikum das große und das kleine Glück. Und notfalls halt das mittlere.
Doch alles geht gut aus. Das Wehklagen endet und nach seiner Vorstellung ist ein einzig Jauchzen und Jubilieren.
Selbst die Stillen und Ewigunzufriedenen frohlocken und bekunden seligen Herzens: „Härder leben – locker bleiben!“

www.maec-haerder.de