Termine

Zurück

 

Neffen & Knaup

CD-Präsentation mit Herbert Knaup

„Neffen & Knaup“ sind Herbert Knaup und seine Neffen Maurus und Magnus Fleischmann.

Alle drei wachsen seit frühester Kindheit in einem musikalisch und künstlerisch geprägten Umfeld auf. Ihre Schwester und Tante Renate Knaup gründet Ende der 60er Jahre Amon Düül 2, die zu den wegweisendsten deutschen Rockbands zählt.

Maurus und Magnus verbringen ihre Kindheit in Studios und auf Rockkonzerten, gründen im Alter von 13 Jahren ihre erste Band und spielen ihre ersten öffentlichen Konzerte. Sie entscheiden sich früh, Musik in den USA zu machen und starten ihre erste USA Tournee 1988 mit ihrer Band „Love & Peace“. 1994 verlagern die beiden Brüder ihren Lebensmittelpunkt ganz in die USA und ziehen nach San Francisco.
Sie machen sich einen Namen als exzellente Live- und Studio-Musiker in der Post- Punk- Indie Szene und spielen in Bands wie „Assassins of God“, „Rythm Pigs“, „Hedonist“, „A Subtle Plague“ und “The cult inside my head.”

Herbert Knaup
entscheidet sich Schauspieler zu werden und ist heute eine feste Größe in der deutschen Film- und TV-Landschaft. Seine Liebe zur Musik begleitet ihn dabei immer. Er singt, spielt Piano und Gitarre, textet und komponiert.

Alles passt: Der gleiche musikalische Background, ähnliche Einflüsse, die selben musikalischen Vorbilder. Es kommt zu ungeheuer kreativen und produktiven musikalischen Begegnungen:
Der „Neffen & Knaup“ Sound wird geboren.
Die Zusammenarbeit ist so überzeugend, dass die drei eine Band gründen und in San Francisco ihre erste CD aufnehmen.