Termine

Zurück

 

Christian Röpke

Der Nationenausstatter

Seit Gründung des Völkermords meine Damen und Herren, Verzeihung, Völkerbund muss es heißen - seit Gründung des Völkerbunds meine Damen und Herren, in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts, hat sich die Anzahl der Nationen vervielfacht. Von damals gut zwanzig auf heute beinahe zweihundert. Und es ist kein Ende abzusehen. Ohne Unterbrechung entstehen neue Nationen. Dabei kommt oft erstklassiges Gebrauchtmaterial auf den Markt. So konnte z.B. ein ...“

In gut achtzig Minuten gelingt es Christian Röpke, in die Grundstrukturen des ungeheuer komplexen und geschäftlich höchst vielversprechenden Berufes des Nationenausstatters einzuführen - eines Berufes, der weiten Teilen der Öffentlichkeit bislang gar nicht bekannt ist. Der Nationenaussatter stellt nicht nur das materielle Grundgerüst der Nationen zur Verfügung (Parlamentsbestuhlung, Panzerketten) er liefert auch das geistige Rüstzeug, ohne dem keine Nation auf Dauer bestehen kann. Nicht zuletzt eine glaubhafte Geschichtsschreibung. Denn während Erinnerung oft quält, wer wüßte das besser als wir, versetzt der Glaube bekanntlich Berge.