Termine

Zurück

 

Gaby Schmidberger

Ratschkathl goes charity

Weltpremiere der ersten bayrisch-amerikanischen Kuhglocken-Versteigerung!

Pünktlich zur beginnenden Vorweihnachtszeit und doch noch weit genug vor dem aberwitzigen „Feste-Stress“ präsentiert die kultige Münchner Ratschkathl Gaby Schmidberger eine heiter-besinnliche Vorweihnachtsfeier der ganz besonderen Art.

Unter dem Motto „Witz mit Grips“ versteigert sie auf freche, bayrisch-amerikanische Art und Weise Kunstprojekte von Jugendlichen aus aller Welt, die im Rahmen der 850-Jahr-Feier in Workshops in der Münchner Seidel Villa entstanden sind. Eingebettet in amüsante, nachdenkliche, freche, traurige und auch euphorische Streifzüge durch unsere eigene und fremde Heimat der jungen Künstlerin vermittelt diese Aktion die welt-umfassende Erkenntnis:

Heimat ist ein Gefühl! Genauso wie Weihnachten!

Auch hier ist der eigentliche Grundgedanke ein Gefühl, das Gefühl von Liebe, Zusammengehörigkeit, Geborgenheit – einfach ein rundum positives Miteinander.

Die Schnittstelle zwischen beiden Themen ergibt ein emotionales Gemisch, gemixt nach einer geheimnisvollen Rezeptur, erbarmungslos entwaffnend, witzig, frech und schräg!

Schließlich führt das Programm zum grandiosen SchlaU-Projekt (Schulanaloger Unterricht) – einer Münchner Bildungsinitiative für junge Migrantinnen und Mirgranten, - das am Ende Nutznießer des Charity-Erlöses sein wird.

www.gabyschmidberger.de