Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Zurück

Eintritt: VVK € 10,00 / AK € 12,00

Besserwisser

Das Beste

Die BESSERWISSER zeigen uns in ihrem neuen Programm DAS BESTE. Denn wollen wir das nicht alle – das Beste in unserem Leben? Aber was ist das? Mehr Geld, mehr Glück, bessere Umwelt oder Politik? Poetisch und bissig bösartig machen sich die beiden mehrfachen Preisträger Michael Schmucker und Frank Waschik Gedanken über das Leben von heute. Die BESSERWISSER sind wieder unterwegs und schwingen blitzscharf das gewetzte Satirebeil (Münchner Merkur). Dabei treffen die adretten Herren geistreich voll ins Schwarze (Süddeutsche Zeitung). Zuletzt wurde das ungleiche Duo mit dem Kabarettpreis des Landkreises München ausgezeichnet. Freuen sie sich auf einen besonderen Kabarettabend der Extraklasse.


Chronik einer Katastrophe

Die Besserwisser. Sind Michael Schmucker und Frank Waschik. Doch Besserwisser passt gewiss besser. Haben sich im Radio kennengelernt. Lachen gerne, am liebsten auf der Bühne mit Menschen. Werden dafür bezahlt und finden das gut. Wissen immer alles besser und sagen das auch. Frotzeln gerne, ganz familiär wie es der Münchner Merkur einst schrieb. Sind unterschiedliche Menschen mit verschiedenen Ansichten - das ist spannend. Haben getrennt jahrelang Theater gemacht. Als Schauspieler und Regisseure.

Standen schon vor Filmkameras. Kameramann hat aber nicht geklatscht, sind zurück auf die Bühne. Touren seit Jahren durch halb Europa und sind dabei immer neugierig. Haben schon einmal in einem Kinderstockbett gemeinsam übernachten müssen. Auch das haben sie überlebt. Waren schon einmal gemeinsam übermüdet in einem Zug mit verrückten Fußballfans und konnten nicht flüchten. Mögen Fussball - im Radio. Wurden am Flughafen wie Terroristen durchleuchtet. Sitzen gerne gemeinsam im Kino und schreien Menschen an, die während des Filmes reden oder ihr Handy anlassen. Sind spontan. Kennen Menschen, die sie lustig finden. Das immer wieder. Sogar ohne Bezahlung. Finden das Leben meistens toll, manchmal auch dämlich. Sie wissen: so sehr man auch trödelt, es wird nicht früher.

 

Michael Schmucker
Den ersten Lacher gab es in den 70iger Jahren - da wurde Michael Schmucker geboren. Die Geburt hätte der Vater fast verpasst, das schockt. Seitdem unheimliches Bedürfnis nach Selbstdarstellung, bis sein Bruder meinte, ob man ihn nicht irgendwie abstellen kann. Konnte man nicht, deswegen ging er auf die Bühne und blieb dort bis heute. Hat viel gesungen und Klavier gespielt. Hat eine Zeit in Boston verbracht, wo die Sprache facettenreich und die Herren und Damen äußert adrett sind.

Ist schon mit Haien geschwommen und hat mit einem Braunbären um seine Brille gekämpft. Ohne sie ist er blind, das ist manchmal auch schön. Trinkt am liebsten heißen Espresso am Markusplatz um neun Uhr morgens, wenn der Nebel der Nacht die Sicht auf die Lagune freilegt. Kocht gerne, am liebsten zuviel für alle. Wird bei guten Freunden schwach und kann nicht Nein sagen. Liebt schlafen und junge Hunde. War jahrelang Journalist und hat böse Kommentare über verbitterte Menschen geschrieben. Mag das und vieles mehr.

 

Frank Waschik
Ist älter als Michael Schmucker, sieht aber jünger aus. Heisst Frank Waschik und findet das gut. Hatte bei der Geburt keine Haare, inzwischen ist es fast wieder so. Sieht aber gut aus, findet nicht nur er. Wandert nicht gerne. Wozu gibt es Autos, Lifte und Kamele? Kann sehr gut Auto fahren, hat ein Problem mit Verkehrsinseln und dem "Nicht- ausweichen" derselbigen. Taucht gerne mal ab, am liebsten mit vielen Fischen unter heißer Sonne. Kann unheimlich schnell Gemüse klein schneiden und anbraten - ist daher fast nie beim Essen alleine.

Hat mal sein Studium damit verbracht, auf Tasten einzuhämmern und das Internet zu entdecken. Kann das gut. Redet stundenlang, bis Menschen sich für Hunde halten. Hat das gelernt als Journalist. Könnte auch Eskimos Gefriertruhen verkaufen. Will nur nicht, da ist es ihm zu kalt. Liebt seinen Sohn, der bald größer ist als er. Mag verrückte Sportarten, die keiner schreiben kann. Kann auch einen Flipp, sogar betrunken. Hat eine tiefe Zuneigung zu Pflanzen, am liebsten gigantische, grüne Objekte aus den Tropen mit Namen wie Monstera. Die stehen dann in seiner Wohnung.


www.besserwisser-live.de