Termine

Zurück

 

Jobarteh Kunda

(Westafrika/Karibik)

African Worldmusic of the very best! Nominiert für den deutschen Weltmusikpreis Ruth 2006 und den BBC-Award 2005.

Der "weisse Griot" Tormenta Jobarteh (ausgezeichnet zum besten deutschen Geschichtenerzähler 2005) und die 7-köpfige Band spielt Einzigartig mit absolut authentischen Instrumenten und wunderbaren mehrstimmigen Gesang.

Ihre aktuelle CD Ali-Heja erhielt fantastische Kritiken, u.a. WOM-Journal, Süddeutsche, Jazzthetik, Blue Rhythm, Folker etc. Auf ihrer letzten Deutschland-Tour konnten sie tausende von neuen Fans gewinnen, wie z.B. auf dem Reggae Chiemsee Festival, dem legendären Finkenbach Festival (mit Gentleman) oder auf dem Tollwood Festival München als Support für Miriam Makeba, etc.!

Ein mitreißender Stilmix aus traditionellem Afrika, Karibik, Pop & Jazz - immer tanzbar, voller Energie und purer Lebensfreude! Das WOM-Journal schreibt…deren powervolle Performance mit überwiegend traditionellen Instrumenten wie Kora, Ballafon und Steeldrums sollte man sich auch live nicht entgehen lassen.