Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Zurück

Eintritt: VVK € 21,00 / AK € 24,00 (Studentenkarten zu € 19,00 nur unter Vorlage des Ausweises - Ausweis muss am Einlass in Verbindung mit Eintrittskarte vorgezeigt werden!)

KAY RAY - SHOW

möglicherw. ab 18

Scharf-charmantes Show-Spektakel

Cooler Typ! „So blöd, wie ich das brauch, kann mir keiner kommen!"
Willkommen!!! Beim frechsten Aphrodisiakum des Erdballs. Zur sensationellsten Kunst- und Kulturexplosion, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. 
"Haarscharf an der Grenze!"
"Moral ist ein Mangel an Gelegenheit!"
Heißes Spektakel. Immer anders.

Er ist ruhiger geworden. Sagt man. Stolzer Vater einer süßen Tochter. Ruckzuck springteufelt er davon, schubst Rauschgoldengel zur Seite, schnappt blitzschnell die Fäden, aus denen er sein furioses Show-Feuerwerk strickt. "Was ein Einarmiger im Secondhandladen zu suchen hat, hab ich nie verstanden."
Political correctness? Geschissen drauf! Kay Ray, exzentrisch-extrovertierter Edel-Punk aus Osnabrück, bricht laut lachend Tabus, scheut weder Kitsch noch Klischee, schlachtet "heilige Kühe", reißt Witze über Tunten,Tanten, Lesben, Moslems, Juden und den Papst.

Er macht und will Spaß – mit allen Schikanen! Schön-schaurig. Schrille Frisuren, knalligquietschbunte oder schwarz-weiße Klamotten, auch gern mal keine! Nur kein Konformismus. Keine Schwarz-Weiß-Malerei. Improvisieren. Intelligent, charmant, nonchalant, kess, selbstironisch, trashig, intuitiv parliert der Pfiffikus, laviert traumwandlerisch zwischen Sauerei und Sensibilität, hat ungeschützten Publikumsverkehr, erzählt Stories über die große Politik und die 'kleine' AIDA... Ein schillernder Froschkönig, zum Knutschen, zum "An-die-Wand-Klatschen", hinter dem ein empfindsamer Prinz steckt. Und wenn er zwischendurch mit expressiver Stimme legendäre Pop-Perlen singt, einfühlsam... Gänsehaut! Cool!!!

© pro:gramm-Heft unterhaus

Auszeichnungen:
- Prix Pantheon 2006 "Klotzen und Glotzen"
- St. Ingberter Pfanne 2005
- Publikumspreis Tuttlinger Krähe 2006 

Fernsehaufzeichnungen und -auftritte:
- Kay Ray-Special" (75 min.), WDR 2007
- "Roglers Rasendes Kabarett", SR 2006/2007
- "Karaoke Showdown", RTL, 2006; "Frei Schnauze", RTL, 2006
- "Kölner Treff" / WDR 2006; "Aeschbacher" / SF 1, Schweiz 2006
- "Leas Kochlust" / SR 2006; "3sat Festival" / 3sat 2006
- "Arosa Humor Festival" / Schweizer Fernsehen, 2006
- "Pfanntastisch" / SR, 3sat, 2005
- "Nightwash" mehrfach / WDR und ARD 2004, 2005, 2006
- "Bad Hair Day" / VIVA 2004
- "Live aus dem Schmidt's Tivoli“ div. Shows/NDR 2004, 2005 u.v.a.


Weitere Informationen und Tourplan unter:
www.kayray.de