Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Zurück

Eintritt: VVK € 13,00 / AK € 15,00

OX VORM BERG

Die Sommerkomödie im Schlachthof

Der Millionen-Erbe und Börsenspekulant Friedel von Stockstein will seinen Münchner Schickeria-Freunden zeigen, wo der architektonische Hammer hängt: Im idyllischen bayerischen Hinterland plant er eine pompöse Villa, nach dem Vorbild antiker Paläste. Freilich lehnen alle Baubehörden das Großprojekt ab, aber auch dieses Problem will Friedel mit hohen Geldsummen aus der Welt schaffen. Bei einer Regierungsbeamtin startet er unverhohlen einen Bestechungsversuch. Aus purer Not lässt sich die Dame darauf ein, denn ihr Sohn, der verkrachte Kunstmaler Valentin Schwupp, versinkt in Schulden. Friedel kauft dem Künstler das abstrakte Gemälde "Ox vorm Berg" für eine fünfstellige Summe ab - und muss kurz darauf erkennen, dass der Kunstmarkt genauso wahnwitzig agiert wie die Börse...

mit: Christine Eixenberger, Andi Rinn, Tobias Öller

Text & Musik: Tobias Öller
Regie: Bine Klotzsche

Auszeichnungen Tobias Öller:
- Niederbayerischer Kabarettpreis 2010 (1. Preisträger)
- Paulaner Solo KabarettNachwuchsPreis (2. Preisträger)

www.tobias-oeller.de