Bestuhlt - Essen im Veranstaltungsraum ab Einlass bis Beginn sowie in der Pause

Termine

Zurück

Eintritt: € 12,40 incl. VVK- und Systemgebühr / AK € 13,00 (Studentenpreis € 8,00 bei Vorlage des gültigen Studentenausweises an der AK)

C. Bernd Sucher

Suchers Leidenschaften. YASMINA REZA - Lesung

TV-Aufzeichnung des BR
Der Bayerische Rundfunk präsentiert „Suchers Leidenschaften“ als kleine Show im Wirtshaus im Schlachthof in München. C. Bernd Sucher und seine Schauspieler-Gäste unterhalten sich über den Autor und das Werk. Das Programm wird durch Musiknummern (Pianistin) ergänzt, die etwas mit dem Leben des Autors zu tun haben. Eine Folge dauert 45 Minuten. Im Zentrum seiner Lesungen steht immer ein bekannter Buch- oder Theater-Autor. C. Bernd Sucher stellt dem Publikum seine ganz persönliche, subjektive Sichtweise auf Leben und Werk des Autors oder der Autorin vor. Mit dabei auf dem Podium sind zwei Schauspieler – eine bekannte, prominente Persönlichkeit und ein junges Talent -, die die ausgewählten Texte der Autoren sowie die Kommentare anderer Interpreten vortragen. Die Partien der Schauspieler sind mit dem Kommentar von Sucher verschränkt, Vortrag und Lesung bilden eine Einheit.

 

Autorin: YASMINA REZA

Yasmina Reza, geboren 1959, ist Autorin, Schauspielerin und Theaterregisseurin. Reza studierte Soziologie und Theaterwissenschaften in Paris. Sie wurde zweimal mit dem Prix Molière ausgezeichnet. Ihre Theaterstücke wurden in über 30 Sprachen übersetzt und weltweit aufgeführt.

Zu Gast: Schauspielerin Sunnyi Melles (Burgtheater) und Béla Milan Uhrlau (Theaterakademie)

www.suchers-leidenschaften.de